Mitglieder des Lions-Club Essen Ruhrtal 

(in alphabetischer Reihenfolge)


Volker Brands

Pflicht:
Name: Volker Brands
Geboren: 1960
Beruf: Bankkaufmann

Kür:
Familienstand: verheiratet
Kinder: keine
Konfession: ich glaube an den Urknall
Interessen: Musik (insbesondere Black Music ab 1970)
Leitspruch: “Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung.”
Obsession: Ordnungsfanatiker

 

Prof. Dr.-Ing. Wilfried Clauß

Status:
geb. 9.4.1956, Sindelfingen,
im (Un-)Ruhestand

Ausbildung:
Studium des Bauingenieurwesens: TH Stuttgart und University of Calgary. Promotion zum Dr.-Ing. 1988

Berufliche Tätigkeit:
Projektsteuerer bei Drees&Sommer in unterschiedlichen Verwendungen und Standorten
Projektentwickler in Oberhausen
Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter bei IQ Real Estate in Düsseldorf

Aktuelle Aktivitäten:
beratende Tätigkeit als Immobilienexperte
ehrenamtliche Aufgaben beim Verein deutscher Ingenieure (VDI)

Clubvita:
Lions Club Essen-Ruhrtal seit 2007
Langjähriger Clubmaster
Präsident 2015–2016

Leidenschaften:
Kulinarik auswärts genießen und zuhause selber kochen und backen
Gute Weine im In- und Ausland
Reisen mit meiner Frau und mit Freunden
Golf mit Freunden

Warum ich bei Lions bin?
“Es gibt nichts Gutes, es sei denn man tut es!”

Die Lions sind ein wertvoller Freundeskreis, die durch gemeinsames Handeln getreu dem Motto
Where There is a Need, There is a Lion!”
die Not anderer Menschen lindern helfen!

Hans-Georg Fritzemeier

Beruf:
Dipl. Ökonom

Dr. Michael Heinemann

Persönliches:
geb. 1948 in Essen
verheiratet, 3 Kinder, 2 Enkelkinder
wohnhaft in Essen-Haarzopf
Wirtschaftsprüfer

Sprachen:
englisch, französisch

Berufliche Tätigkeit:
ehemaliger Partner PricewaterhouseCoopers, Essen

Fachliche Interessen:
Gemeinnützigkeits- und Stiftungsrecht; Kapitalanlagen

Aktuelle Aufgaben:
Geschäftsführer inscola gGmbH (Internationale Schulbildung)
Stiftungsvorstand; diverse Beiratstätigkeiten

Hobbies:
Golf, Kartenspiele (Bridge, Skat, Doppelkopf), gepflegte Küche

Warum ich Lion bin?
Weil ich (seit 1986) einen Club von Freunden gefunden habe, in dem ich

  • wunderbare, interessante Menschen treffe,
  • gemeinsam etwas für Kinder/Jugendliche bewirken kann,
  • weiß, dass einer dem anderen hilft.


Christoph Müller

Persönliches:
geb. 1949 in Mülheim an der Ruhr
verheiratet, 2 Kinder, 3 Enkelkinder
wohnhaft in Düsseldorf – Kaiserswerth
Rechtsanwalt, Steuerberater

Sprachen:
englisch

Ausbildung:
Jurist

Berufliche Tätigkeit:
Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater bei BDO in Essen
Verschiedene Funktionen bei der RAG, Evonik und RAG – Stiftung

Aktuelle Aufgaben:
Aufsichtsratstätigkeiten bei einer Familien Holding

Hobbies:
Golf, Skifahren, Familie

Warum ich Lion bin?
Weil ich (seit 1988) einen Club von Freunden gefunden habe, in dem ich
–  interessante Menschen treffen,
–  gemeinsam etwas für Kinder und Jugendliche bewirken kann,
–  weiß, dass einer dem anderen hilft.

Arndt Paykowski